FilterSchmutz und Rostpartikel sind die größte Gefahrenquelle für Wasser und Rohrleitungen. Obwohl Trinkwasser von den Wasserwerken in hygienisch einwandfreier Qualität geliefert wird, können kleine Feststoffpartikel, wie z. B. Rostteilchen, aus dem öffentlichen Versorgungsnetz abgelöst und in die Hausinstallation eingespült werden. Aus diesem Grund schreibt die DIN 1988 bei metallischen Leitungen vor, unmittelbar nach dem Wasserzähler einen Filter in die Trinkwasseranlage zu integrieren.

 

perma-trade®, ein Geschäftspartner von Klaus Dewald Haustechnik, bietet Lösungen rund um die Filterung von Trinkwasser im Pivathaushalt und für Gewerbe und Unternehmen.

Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten, Vorteile und Funktion maßgeschneidert für Ihre Anforderungen.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.